1. Juni 2020

Erfolg jenseits der Grenze

mit professionellen Übersetzungen

Hohes deutsch-niederländisches Handelsvolumen

Deutschland und die Niederlande sind wichtige Handelspartner. Das Statistische Bundesamt nennt für 2019 ein Exportvolumen von 91 Milliarden Euro von Deutschland in die Niederlande. Damit liegen die Niederlande nach den Vereinigten Staaten, Frankreich und China auf Platz 4 der deutschen Exportländer. Beim Import sind die Niederlande mit 98 Milliarden Euro für 2019 der zweitwichtigste Handelspartner Deutschlands. Nur aus China wurden mit 110 Milliarden Euro mehr Waren nach Deutschland importiert. Die wichtigsten Wirtschaftssektoren sind die dabei die Automobilindustrie, der Maschinenbau und die chemische Industrie.
 

Was ich nicht lesen kann, kaufe ich nicht

Insbesondere auf dem Verbrauchermarkt sind Produktinformationen in der Landessprache ausschlaggebend für den Erfolg. Verschiedene Verbraucherbefragungen belegen, dass sich Produkte mit Informationen in der eigenen Sprache wesentlich besser verkaufen.

“Can’t Read, Wont’ Buy” – “Was ich nicht lesen kann, kaufe ich nicht” so der Titel einer Studie von Common Sense Advisory, dem Spezialisten für Marktforschung im Bereich Sprachdienstleistungen. Für diese Marktuntersuchung wurden etwa 3000 Verbraucher aus 10 verschiedenen Ländern befragt. Dabei wurde festgestellt, dass 56,2 % der Befragten Produktinformationen in der eigenen Sprache wichtiger fanden als den Preis des Produkts. Darüber hinaus gaben 75 % der Verbraucher an, dass sie am liebsten Produkte mit Informationen in der eigenen Sprache kaufen.

 

Eigene Sprache wichtiger als der Preis

Eine andere Studie, die im Auftrag der Europäischen Union ausgeführte Studie aus dem Jahr 2011 zeigte, dass 90 % der Internetnutzer am liebsten Webseiten in der eigenen Sprache besuchen. Nur 18 % der Internetnutzer kaufen Produkte in Onlineshops in einer fremden Sprache.

 

Lassen Sie Ihre Marketingmaterialien professionell übersetzen

Mit übersetzten und lokalisierten Inhalten steigern Sie Ihre Chance auf ausländischen Märkten. Achten Sie daher bereits bei der Entwicklung Ihrer Inhalte darauf, dass diese übersetzt werden. Einheitlich formulierte Texte beschleunigen den Übersetzungsprozess und sparen Kosten. Beim Branding ist es sinnvoll, bereits in einem frühen Stadium zu prüfen, ob das Branding Ihres Produkts auch auf anderen Märkten funktioniert. Informationen über den deutschen Markt und Unterstützung bei der Marktforschung erhalten Sie unter anderem bei der Deutsch-Niederländischen Handelskammer (DNHK). Wir als Übersetzungsbüro Oehmen & Reitsma unterstützen Sie gerne mit professionellen Übersetzungen Niederländisch <> Deutsch in den Bereichen Marketing, Recht und Technik.

Zurück zur Übersicht