5. Mai 2020

Erweiterung unserer Zertifizierung

auf Rechtsübersetzungen

Es ist eine Weile ruhig um uns geworden. Sie können sich aber sicher sein, dass wir die Hände nicht in den Schoß gelegt haben.
Während das öffentliche Leben und die Wirtschaft heruntergefahren worden sind, waren wir unter anderem mit den Vorbereitungen für unseren zweiten Überwachungsaudit beschäftigt. Und das Ergebnis kann sich sehen lassen. Nach einem erfolgreichen Audit durften wir uns in dieser Woche zwei nagelneue Zertifikate an unsere Bürowand hängen. Aber damit noch nicht genug. Wir konnten unsere ISO 17100 Zertifizierung um das Fachgebiet Recht erweitern.
 
Bei Rechtsübersetzungen arbeiten wir bereits seit einiger Zeit mit zwei kompetenten Kolleginnen mit entsprechenden Qualifikationen zusammen. Daher war es ein logischer Folgeschritt, dies mit einem neuen ISO 17100 Zertifikat in den Fachgebieten Technik und Recht zu besiegeln.
 
Das Zertifikat ist der Nachweis, dass wir als Übersetzungsdienstleister entsprechend der Anforderungen der ISO 17100 arbeiten. Unseren Kunden bietet das Qualität und die Sicherheit, dass wir mit qualifizierten Personen zusammenarbeiten, transparente und strukturierte Prozesse haben und hohe Anforderungen an die Datensicherheit und den Datenschutz erfüllen.
 
Und wie Ihnen vielleicht schon aufgefallen ist, erscheint unsere Website in einem neuen Design. Die Seite ist benutzerfreundlicher und hat neue Funktionen erhalten.

Zurück zur Übersicht